Modetrends vergangener Zeiten

05.01.2021

Wenn wir Fotos sehen, können wir anhand der Kleidung erkennen, wann sie ungefähr ge­schos­sen wurden. Gefühlt jedes Jahrzehnt hat seinen eigenen Geist, sowohl was Klamotten angeht als auch Frisuren. Ich frage mich nun, ob diese neuen Trends alle paar Jahre ein neu­zeit­li­ches Phänomen ist oder ob ver­gan­ge­ne Epochen sie auch hatten. Wir heute schmeißen ja ganze Jahr­hun­der­te oder Jahr­tau­sen­de in einen Topf – wir haben ein Bild im Kopf, wie Leute im Mit­tel­al­ter gekleidet waren oder in der Antike, aber das sind lange Zeiträume. Hatten die Menschen damals auch Mode, die ca. alle zehn Jahre erneuert wurde? Weil heute ist ja selbst bei klas­si­cher und ei­gent­lich zeitloser Kleidung wie Anzügen der Schnitt ganz anders als noch in den 90ern. Die Leute hatten in den 1670ern doch bestimmt auch Mode, die typischer 1650er-Stil war und niemand mehr getragen hat. Oder sind diese ganzen an Dekaden ge­knüpf­ten Trends heut­zu­ta­ge einfach nur eine Folge der In­dus­tria­li­sie­rung?